Ferienbörse - Ferienaustausch

Kostenlose Ferien bei befreundeten FamilienIst was?

Für Eltern und ihre Kinder - Schüler, Azubis, Jugendliche ...

Urlaub neu erfunden - Berge, Meer und Städte

Die Seite ist nun funktionsfähig. Wir warten auf die ersten Einträge ... Bei Fehlerchen danken wir für eine Benachrichtigung. Interessant ist übrigens die hohe Zahl wiederkehrenden Seitenbesucher. Alle warten auf die ersten Einträge, wollen aber nicht den Anfang machen ... Nur Mut!

-----------

Irgendwann wollen die Kinder nicht mehr; bei der Diskussion um Ferienpläne krieselt´s. Die Abnabelung vom Elternhaus beginnt, und Jugendliche ziehen es vor, die Ferien ohne ihre Eltern zu verbringen. Ein wenig schmerzlich vielleicht, aber auch mit der Chance auf eigene Freiheiten, auf die lange zu verzichten war. Für Jugendliche sind Ferien fern der Eltern auf jeden Fall immer Neuland, ein Abenteuer, das sie auch gerne erleben und meistern möchten. Sie müssen sich umstellen, erfahren, dass viele Dinge auch anders als gewohnt funktionieren können und erleben neue Sichtweisen.

Auf Gegenseitigkeit - Einander unter die Arme greifen

Dabei muss die "Ferne" gar nicht soweit sein. Man kann ja in der eigenen Stadt, in der Umgegend, im Bundesland suchen und bieten. Immer aber läuft es aus Sicht der Eltern auf eins hinaus: Sie unterstützen einander bei der Organisation der Ferien ihrer Kinder.

Jugendferienveranstalter

Wenn der gemeinsame Urlaub also seine Anziehungskraft verloren hat, so denken viele Eltern an andere Lösungen: Jugendferien, organisierte Aufenthalte, Feriencamps, Zeltlager u.ä. Aber die sind oft fix ausgebucht und kosten teils ein erkleckliches Sümmchen, denn selbst bei gemeinnützigen Institutionen ist das ganze Drumherum von Planung, Lokalität, Kost und Logis, Personal, Freizeitgestaltung und Infrastruktur natürlich immer zu zahlen. Bei mehreren Kindern kann´s dann kritisch oder finanziell untragbar werden.

Von der Ostsee bis in die Alpen, von der Lüneburger Heide bis Südtirol. Berlin, Hamburg, Leipzig, Luxemburg, Salzburg, Zürich, Bozen ...

Idee
Unter der Voraussetzung, dass die Jugendlichen auch einverstanden sind und sich auf etwas Neues einlassen wollen, sucht man sich hier nette Familien mit Jugendlichen passenden Alters und bietet einen Tausch an. Dieser wird i.d.R. nicht zeitgleich, sondern zeitversetzt erfolgen. 

Verlagsseite

Jobs, Praktika, Auslandserfahrung und Reisen

Seitenbetreiber ist der interconnections-Verlag, wo auch das gesamte Buchprogramm liegt. Siehe dort dann oben rechts die einzelnen Themenbereiche: 
Auslandsaufenthalte, Aupair, Freiwilligendienste, Reise und Sachbücher

Auf der Seite interconnections.de sind Informationen für junge Leute, Schüler, Azubis, Studenten und andere Interessierte, versammelt.

Manuskripte werden laufend gesucht ...

Wohnen gegen Hilfe - Neuer Service

Hilfe rund um Haus und Garten

Kinder und Großeltern - Alternativen zum Aupair und anderen Dienstleistern

Viele Familien denken gleich an ein Aupair, eine Tagesmutter oder andere kostspielige Lösungen, wenn es um die Versorgung der Kinder geht.